Vita

1954 in Halle (Saale) geboren

1972 – 1976 Studium Verkehrsbauwesen in Dresden

1976 – 1979 Tätigkeit als Bauingenieur und Ausstellungstechniker

1979 – 1984 Malereistudium an der Kunsthochschule Berlin

1986 – 1989 Meisterschüler an der Akademie der Künste der DDR

1996 Stipendium des Kulturfonds

1997 Stipendium des Kunstfonds e. V.  Bonn

2004 Egmont-Schäfer-Preis für Zeichnung

Lebt und arbeitet in Berlin.

Ausstellungen

2017

Kunstverein Bautzen, zusammen mit Henry Stöcker

2016

Berlin, Galerie Parterre, Egmont Schaefer Preis, Die Preisträger
Berlin, Galerie Alte Schule, Scharfes Stück-Bittersüß

2015

Wittenhagen, Kunsthalle zusammen mit Friedemann Grieshaber

2014

Berlin, Galerie Alte Schule, Salute, Goltzsche zu Ehren 

Frankfurt (Oder), Eva und Adam?, St. Marienkirche

Berlin, Zeichnung der Gegenwart, Galerie Parterre Berlin, Galerie-Gesellschaft, Zeichnungen EA

2013

Berlin, Galerie Alte Schule, Adlerfest und Taubenkunst

2012

Berlin, Galerie Alte Schule, Pomme Fritz

Berlin, Galerie Parterre, Zwischenspiel

2011

Diepenheim, Holland, Drawing Center, Eine Auswahl zeitgenössischer Deutscher Zeichnung

Plüschow, Schloß Plüschow, Berlin am Meer, Künstler aus Berlin und

Mecklenburg-Vorpommern

Frankfurt/Oder, Marienkirche, „Vierunddreißig zu Kleist“

Berlin, Galerie Parterre, Und was heißt schon New York, eine Ausstellung um Arno Schmidt

Berlin, Guardini Galerie, mit Friedemann Grieshaber, Zeichnung und Skulpturen

2010

Berlin, Galerie Parterre, Aspekte des Zeichnens

Berlin, Galerie Inga Kondeyne, Pencilparty

Berlin, Galerie Alte Schule, Schwarz und Fleisch-Fisch und Weiss

2009

Berlin, Alte Schule Adlershof, corpus delikti

Berlin, Galerie Inga Kondeyne, Bleistiftkonzert

Berlin, Galerie Pankow Zeichnungen EA

2007

Berlin, Galerie Anke Zeisler EA

2006

Berlin, Franz Volhard Klinik, Der männliche Akt

Berlin, Galerie Inga Kondeyne EA

2005

Alt-Langsow, Schul– und Bethaus EA

Berlin, Galerie Brockstedt, Im Kabinett

Berlin, Galerie Inga Kondeyne, Sommerausstellung

2004

Berlin, Galerie-Gesellschaft EA

Berlin, Galerie im Turm, Egmont Schäfer Preis für Zeichnungen

2003

Berlin, Galerie-Gesellschaft

Berlin, Brecht-Haus Weissensee, Bellevue

Berlin, Galerie Poll, Listros-Projekt Berlin, Galerie am Prater, Rückspiegel

2002

Karlsruhe, Galerie Hoffmann+Kyrath, Café Obermeyer

2001

Berlin, Galerie-Gesellschaft EA

2001

Berlin, Galerie Alte Schule, Salute, Goltzsche zu Ehren

Frankfurt (Oder), Eva und Adam?, St. Marienkirche

Berlin, Zeichnung der Gegenwart, Galerie Parterre Berlin, Galerie-Gesellschaft, Zeichnungen EA

1999

Hamburg, Kunsthaus, Ausstellungsprojekt „Trans“

Auerstedt, Schloßgalerie, Liebeskunst

1998

Hamburg, Galerie Hauptmann EA

Rostock, Kunsthalle, Aus Berlin auf Papier

Berlin, Galerie Blickensdorff EA

1996

Berlin, Brecht-Haus Weissensee, The Window EA

1995

Berlin, Bank für Gemeinwirtschaft EA

Berlin, Bundesministerium für Wirtschaft mit Colden und Lammert

1994

Berlin, Galerie Parterre, Zeichnungen, EA

Hamburg, Kunsthaus, Kunst ist Kommentar

Bonn, Konrad-Adenauer-Stiftung, Socitée Imaginaire

1992

Berlin, Brechthaus Weißensee, La Femme

1991

Berlin, Zweiter Berliner Maisalon

NewYork, Clock Tower Gallery, Aids Positiv Action

Nancy, Galerie de la Bibliotheque Laxou, Fünf Berliner Maler